Home
Navigation

Eheschließung

Geänderte Kontaktmöglichkeiten!

Derzeit gelten nachfolgende abweichende Kontaktmöglichkeiten in den einzelnen Bereichen der Stadtverwaltung. An Feiertagen entfallen die Kontaktmöglichkeiten. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Standesamt: Ehe/Eheschließungen

Tel. . 0381 381-1479 und -1467
E-Mail: ehe@rostock.de

Aktueller Hinweise:

Bis auf weiteres findet kein offener Sprechtag bei uns statt. Wir haben für Sie unseren Service auf einen kontaktfreien Dienst umgestellt. Bitte nutzen Sie nunmehr die nebenstehenden Links und Downloads.

Vielen Dank.

Ihr Team vom Standesamt Rostock

Mit der Eheschließung werden die Eheschließenden rechtlich auf Lebenszeit miteineinander verbunden. Der Weg dorthin wird unter den folgenden Punkten beschrieben.

Eheschließung Termine und Reservierung

Hier finden Sie Informationen zu unseren Terminen und Reservierungsmöglichkeiten.
Mehr

Liebesschlösser - neuer Standort errichtet - Bild 3

Unterlagen zur Eheschließung

Die vorzulegenden Unterlagen richten sich nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Personenstand. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Dokumente, die nötig sind: 
Mehr

Großer Eheschließungsraum

Anmeldung zur Eheschließung

Der erste „amtliche Schritt“ auf dem Weg in die Ehe ist die Anmeldung beim Standesamt. Sie sollen sich beide persönlich anmelden. Ist es Ihnen oder Ihrer Verlobten/ Ihrem Verloben aber nicht möglich persönlich zu erscheinen
Mehr

Hansestadt Rostock, Standesamt

Namensführung

Ehegatten können einen gemeinsamen Ehenamen bestimmen. Dies kann der Geburtsname oder der Familienname (z.B. aus einer Vorehe) eines der beiden Partner sein. Wenn bei der Eheschließung kein gemeinsamer Name bestimmt wurde, kann auch noch später - während des Bestehens der Ehe - von beiden Partnern eine entsprechende Erklärung im Standesamt abgegeben werden.
Mehr

Heiraten im Ausland - Ehefähigkeitszeugnis

Eine Ehe ist wird nach den im Eheschließungsland geltenden Bestimmungen geschlossen. Informationen über die erforderlichen Dokumente erhalten Sie von der eheschließenden Behörde im Ausland, der ausländischen Vertretung in Deutschland oder der deutschen Vertretung im Ausland.

In einigen Ländern wird zur Heirat ein Ehefähigkeitszeugnis verlangt.
Mehr

Umwandlung von Lebenspartnerschaften

Seit dem 01.10.2017 können gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland die Ehe schließen. Die Begründung einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft ist seit dem nicht mehr möglich.
Mehr

Luftbild Rostock Stadthafen